„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“

- Joh. Wolfgang v. Goethe -

Unsere Geschichte


Die Historie des Bestattungshauses Jung

01.06.1901 Wilhelm Jung

Wilhelm Jung gründet das Unternehmen.

1902 Hermann Jung

Hermann Jung, Bruder des Familiengründers, tritt in das Unternehmen ein.

1905 Bestattungshaus 1905

Wohn- und Geschäftshaus um 1905.

um 1910 Wilhelm Jung und Mitarbeiter

Mitarbeiter der Werkstatt.

02.01.1914 Anzeige von Bestattungshaus Jung

Die Firma Wilhelm Jung wird umgemeldet in die Firma "Gebrüder Jung", Inhaber Wilhelm und Hermann Jung.

01.06.1919

Das Unternehmen wird als Offene Handelsgesellschaft in das Handelsregister eingetragen.

um 1926 Gebrüder Jung im Büro

Mitarbeiter im Büro.

1945 Zerstörungen des Krieges am Bestattungshaus

Der zweite Weltkrieg hat seine Spuren hinterlassen.

01.03.1946 Friedrich Jung

Friedrich Jung, Sohn von Wilhelm Jung, tritt in das Unternehmen ein.

18.02.1955

Wilhelm Jung stirbt, Friedrich Jung wird Mitinhaber.

01.10.1967 Friedhelm Jung

Friedhelm Jung, Enkel des Firmengründers Wilhelm Jung und Sohn von Friedrich Jung tritt in das Unternehmen ein.

15.03.1977

Hermann Jung stirbt, Friedhelm Jung wird Mitinhaber.

1977 Alte Geschäftshäuser

Abriss der alten Häuser.

1978 Das neue Geschäftshaus

Fertigstellung eines neuen Geschäftshauses mit eigenem Vorbereitungs- und Kühlraum, Kapelle und Aufbahrungsraum.

1990

Umwandlung der Firma in eine KG.

01.11.1996 Kerstin Jung-Hendricks

Kerstin Jung-Hendricks tritt als 4. Generation in das Unternehmen ein.

01.06.2001 Das Bestattungshaus Jung heute

100 Jahre Gebrüder Jung

18.06.2008

Friedrich Jung stirbt, Kerstin Jung-Hendricks wird Mitinhaberin.